Notfallpraxis muss vom Privatbereich getrennt sein

 

 

Viele Ärzte haben sich im selbst genutzten Wohnhaus eine Notfallpraxis eingerichtet, um Notfallpatienten auch außerhalb ihrer Praxis behandeln zu können. Eine solche Praxis ist mit den medizinisch unbedingt notwendigen Einrichtungsgegenständen und meist auch mit einem Schreibtisch ausgestattet. Steuerlich ist es jedoch wichtig, dass die Notfallpraxis als solche erkennbar ist und sich von einem herkömmlichen häuslichen Arbeitszimmer unterscheidet. Denn nur dann sind die mit der Notfallpraxis verbundenen (angemessenen) Aufwendungen in vollem Umfang als Betriebsausgaben abziehbar.

Um eine Notfallpraxis von einem häuslichen Arbeitszimmer abzugrenzen, fordern die obersten Finanzrichter, dass sie sichtlich für die Behandlung von Patienten eingerichtet und für diese leicht zugänglich ist. Idealerweise verfügt sie über einen eigenen Eingangsbereich, der sich von den privat genutzten Räumlichkeiten absetzt und keine unmittelbare räumliche Verbindung zu diesen aufweist.

Es ist jedoch nicht unbedingt schädlich, wenn die Notfallpraxis und die Wohnräume einen gemeinsamen Eingangsbereich haben oder räumlich verbunden sind. Ein gemeinsamer Eingangsbereich, z. B. in Form eines Windfangs, muss sich allerdings erkennbar von den privat genutzten Räumlichkeiten abgrenzen. So darf er außer der Tür keine weitere räumliche Verbindung zu den Privaträumen aufweisen. Schädlich ist es daher, wenn die Patienten erst einen dem Privatbereich zuzuordnenden Flur durchqueren müssen, um zu den als Notfallpraxis eingerichteten Räumen zu gelangen. Das gilt umso mehr, wenn die Räume in ihrer Ausstattung eher einem häuslichen Arbeitszimmer entsprechen.

Beispiel

Ein Augenarzt mit eigener Praxis hat sich im Keller seines Einfamilienhauses einen Raum für die Behandlung von Patienten in Notfällen eingerichtet. In dem Raum befinden sich eine Klappliege, eine Spaltlampe, eine Sehtafel an der Wand, ein Medizinschrank, Instrumente und Hilfsmittel, z. B. zum Entfernen von Fremdkörpern, ein kleiner Tisch zum Ausstellen von Rezepten und mehrere Stühle. Das Haus verfügt nur über einen Hauseingang im Erdgeschoss. Durch diesen gelangt der Patient in einen Flur, von dem eine Treppe in den Keller führt. Dort befinden sich neben dem Notfallbehandlungsraum auch der Heizungsraum, der Hauswirtschaftsraum,
der Waschraum und das Archiv der Arztpraxis.

Nach der bisherigen Rechtsprechung dürfen die Aufwendungen für diesen Notfallbehandlungsraum auch dann nicht unbegrenzt abgezogen werden, wenn er nahezu ausschließlich beruflich genutzt wird. Die Aufwendungen für das Archiv sind dagegen voll abziehbar, denn für Lagerräume wird keine nach außen erkennbare Widmung oder leichte Zugänglichkeit gefordert.

(Stand: 19.03.2018)

Wir sind gerne für Sie da

ADCURA
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Paul-Dessau-Straße 4
Otto von Bahrenpark

22761 Hamburg Hamburg Deutschland

Tel.: Work(040) 207698780
Fax: Fax(040) 207698789 ADCURA Hamburg
E-Mail: 

Steuerberater Hamburg
alle Kontaktdaten

Steuerberater ADCURA Hamburg

 ETL Qualitätskanzlei: Steuerberater ADCURA Hamburg

European Tax & Law

Ein Unternehmen der ETL-Gruppe
Mehr Infos auf www.ETL.de

 

Mandantenportal
ETL PISA-Login

ArbeitnehmerportaleMitarbeiter-Login

Mehr Informationen zu ETL PISA

 

Entdecken Sie
die Welt von ETL

 
ETL-Gruppe
Regional verbunden, global vernetzt
ETL-Rechtsanwälte
Mehr als 300 Rechtsanwälte auf Ihrer Seite
Kanzlei Voigt
Spezialisierte Rechtsberatung im Verkehrsrecht
ETL Wirtschaftsprüfung
Lösungen für erfolgreiche Unternehmer
ETL Unternehmensberatung
Existenzgründung bis Unternehmensnachfolge
felix1.de
Online-Steuerberatung
ETL Global
Internationale Beratung
ETL Gesundheitswesen
Spezialisierte Beratungen für den Gesundheitsmarkt
ETL ADHOGA
Steuerberatung für Hotellerie und Gastronomie
ETL Franchise
Steuerberatung für Franchise-Nehmer und Franchise-Geber
ETL Personal-Kompetenzcenter
Für ein erfolgreiches Personalmanagement
ETL Agrar & Forst
Steuerberatung für Land- und Forstwirte
ETL Profisport
Beratung für Profisportler aller Disziplinen
ETL SFS
Steuerberatung für Senioren
 
×